14.05.2009
Aufgaben & Ziele
Der RESI möchte die Bürger für die Themen Entwicklungszusammenarbeit, Solidarität und Integration sensibilisieren, und zugleich den Austausch und die Vernetzung zwischen den lokalen Akteuren der Entwicklungszusammenarbeit und Integrationsarbeit fördern. 

Der RESI ist damit beauftragt, die Entwicklungszusammenarbeit, die Nord-Süd-Solidarität und die Integration der ausländischen Bevölkerung in der Deutschsprachigen Gemeinschaft zu gestalten. Er steht den zuständigen Ministern beratend zur Seite und bezieht Stellung zu gesellschafts- und entwicklungspolitischen Themen.

Zu den Aufgaben des RESI gehören:
  • die Behandlung der Thematik „Integration und Migration“ 
  • die Bestandsaufnahme der Entwicklungszusammenarbeit in der DG
  • die Identifizierung des Handlungsbedarfes
  • die Erarbeitung und Durchführung neuer nachhaltiger Projekte
  • die Festlegung jährlicher Schwerpunktthemen 
  • die Durchführung von Foren
  • die Aufwertung der Entwicklungszusammenarbeit in der DG  
  • die Förderung der Zusammenarbeit der einzelnen Organisationen untereinander
  • die Netzwerkbildung 
  • die Förderung der Zusammenarbeit mit der EU, dem Föderalstaat, den Regionen und Gemeinschaften
Schriftgröße: normal big bigger
Aktuelles
Donnerstag, 28. April 2016
Dienstag, 01. Dezember 2015

Öffentliche Diskussion am Mi 8.12.15, 19:30 Uhr im BRF-Funkhaus ...weiterlesen 

Sitemap  Sitemap    Impressum  Impressum
Resi © copyright 2017 - Rat der Entwicklungszusammenarbeit, Solidarität und Integration der Deutschsprachigen Gemeinschaft - info@resi.be