14.05.2009
AG Integration & Solidarität

Die Arbeitsgruppe „Integration“ besteht seit Juni 2008.

Die Mitglieder dieser Arbeitsgruppe des RESI sind:

  • Frauenliga,
  • Oikos
  • Miteinander Teilen
  • Asylbüro des Roten Kreuzes
  • Animationszentrum Ephata
  • RdJ (Rat der deutschsprachigen Jugend).

Ziel der Arbeitsgruppe ist die Vernetzung, der Informationsaustausch und die Durchführung gemeinsamer Projekte.
In den letzten Monaten beschäftigte sich die Gruppe mit dem Thema "Stammtischparolen".

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Im Rahmen des Projektes wurden 2 Trainings gegen Stammtischparolen mit Achim Meyer in Eupen und St. Vith durchgeführt. Beide Seminare waren sehr gut besucht. ;
Auf Wunsch der TeilnehmerInnen organisierte die AG Integration zudem Anfang Februar  eine Zusatzveranstaltung zum Thema "Asyl". Véronique Wetzelaer vom Asylbüro des Roten Kreuzes informierte über die Asylprozedur und widerlegte so manches üble Gerücht. 

Bierdeckelaktion

Neben dem Argumentationstraining wurde eine breit angelegte Sensibilisierungskampagne mit Hilfe von Bierdeckeln durchgeführt. Die Bierdeckel liegen in verschiedenen Kneipen und Fußballkantinen in der ganzen DG aus. Sie sollen zum Nachdenken und zur Diskussion anregen und dazu beitragen, Stammtischparolen mit Fakten zu widerlegen.

Schriftgröße: normal big bigger
Aktuelles
Donnerstag, 28. April 2016
Dienstag, 01. Dezember 2015

Öffentliche Diskussion am Mi 8.12.15, 19:30 Uhr im BRF-Funkhaus ...weiterlesen 

Sitemap  Sitemap    Impressum  Impressum
Resi © copyright 2019 - Rat der Entwicklungszusammenarbeit, Solidarität und Integration der Deutschsprachigen Gemeinschaft - info@resi.be