14.05.2009
Netzwerkpartnerschaften

Die Idee:

Das RESI-Präsidium bittet die Mitgliederorganisationen „Netzwerkpartnerschaften“ zu gründen, die ein Jahr (bis Ende 2009) dauern und dann erneuert werden. Dazu schließen sich jeweils drei Organisationen auf freiwilliger Basis für ein Jahr zu einer „Netzwerkpartnerschaft“ zusammen.  

Ziele der Netzwerkpartnerschaf:

Die Organisationen lernen sich besser kennen
Die Organisationen tauschen sich aus
Die Organisationen lernen von- und miteinander

Die „Spielregeln“

Jeweils drei Organisationen schließen sich zu einer einjährigen „Netzwerkpartnerschaft“ zusammen. Dabei wählen sich die Partner frei aus. Kontaktpersonen sind die RESI-Mitglieder der Organisation, denen es frei steht, Aufgaben im Rahmen der „Netzwerkpartnerschaft“ an andere Organisationsmitglieder abzugeben. 

Die Mitglieder der Netzwerkpartnerschaften verpflichten sich zu mindestens drei gemeinsamen Treffen. Jede Organisation übernimmt jeweils min. einmal die Gastgeberrolle, ggf. die Protokollführung und die  Sitzungsmoderation.

Das erste Treffen dient dem gegenseitigen Kennen lernen. Jede Organisation stellt sich vor (Ziele, Tätigkeit, Vorstellung der Mitgliederstruktur, Aktionen, Funktionsweise,…).

Das zweite Treffen dient der Vertiefung von einem oder mehreren Schwerpunktthemen, die am Ende der ersten Sitzung von den Organisationen gemeinsam festgelegt worden sind. Die Schwerpunktthemen können ebenso gut operationelle oder organisatorische Aspekte wie inhaltliche Aspekte aufgreifen.  

Entweder erörtern die  Organisationen ein Schwerpunktthema gemeinsam, 
oder jede Organisation stellt ein vorbereitetes Schwerpunktthema vor,
oder die  Organisationen erarbeiten ein Thema mit einem externen Experten/einer externen Expertin.

Das dritte Treffen dient der Ergebnisaufbereitung. Die Partner fassen Ihre Ergebnisse zusammen und bereiten diese für das Endjahresplenum auf (z.B. auf Stellwänden). 
Dabei liegt der Fokus der Ergebnisdarstellung auf Beispielen guter Praxis, auf der Vorstellung von nützlichen Tipps, Kontakten, Methoden, interessanten Erkenntnissen oder ähnlichem.

Zudem verpflichten sich die Lernpartner während eines Jahres gegenseitig Newsletter, Broschüren, Einladungen u.Ä. zukommen zu lassen.  

Interessiert? Dann kontaktieren Sie zwei weitere Organisationen 
und berichten Sie uns …

Dokument zum Download: Beschreibung Netzwerkpartnerschaften als PDF

Schriftgröße: normal big bigger
Aktuelles
Donnerstag, 28. April 2016
Dienstag, 01. Dezember 2015

Öffentliche Diskussion am Mi 8.12.15, 19:30 Uhr im BRF-Funkhaus ...weiterlesen 

Sitemap  Sitemap    Impressum  Impressum
Resi © copyright 2019 - Rat der Entwicklungszusammenarbeit, Solidarität und Integration der Deutschsprachigen Gemeinschaft - info@resi.be