03.06.2009
FIAN - Mit Menschenrechten gegen den Hunger

FIAN, das FoodFirst Informations- und Aktions-Netzwerk, setzt sich als internationale Menschenrechtsorganisation dafür ein, dass alle Menschen frei von Hunger leben und sich eigenverantwortlich ernähren können.  

 

 

Grundlage unseres Handelns ist ein internationales Menschenrechtsabkommen, dem Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte. Dieser Pakt beinhaltet das Recht auf Nahrung. Er wurde von mehr als 140 Staaten unterzeichnet. Dennoch wird dieses Recht täglich tausendfach verletzt. FIAN  kämpft gegen die Verletzungen des Rechts sich zu ernähren.

  

Unsere Arbeitsweise

1) Fallarbeit:

In konkreten Fällen von Menschenrechtsverletzungen unterstützt FIAN die Betroffenen mittels internationalen Protestaktionen, Kampagnen und langfristiger Fallarbeit durch die FIAN-Gruppen. Dabei sucht FIAN stets die Zusammenarbeit mit den Betroffenen.

 

2) Lobbyarbeit:

FIAN besitzt Beraterstatus bei der UNO und nimmt so Einfluss auf die Weiterentwicklung des internationalen Rechtssystems.

Zudem führt FIAN Kampagnen durch, um Verletzungen des Rechts auf Nahrung und die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Menschenrechte bekannt zu machen.

  

FIAN - eine internationales Netzwerk

FIAN-Belgien ist Teil von FIAN-International, einem Netzwerk mit zirka 3600 Mitgliedern in 60 Staaten Afrikas, Amerikas, Asiens und Europas. FIAN wurde 1986 gegründet und 45 aktive Lokalgruppen. Der Hauptsitz von FIAN International ist in Heidelberg.

FIAN Belgien ist eine basisorientierte Mitgliederorganisation - unabhängig von politischen und konfessionellen Gruppen, Parteien, Regierungen und Ideologien. Die belgische Zentrale ist in Brüssel im Haus des Friedens (35 rue Van Elewyck) angesiedelt.

Die Deutschsprachige Gemeinschaft zählt besonders viele Mitglieder, die regelmäßig Aktionen durchführen (Informationsstände, Ausstellungen, Konzerte, Verkauf von Holundersirup und Postkarten,...).

Wenn Sie aktiv werden wollen, wenden Sie sich an die belgische Zentrale (fian@info.be) oder direkt an die FIAN-Vertreterin im RESI (Cynthia-M@web.de).

  

Weitere Informationen zu FIAN:

FIAN Belgien:

http://www.fian.be/ 

FIAN-Belgien
35 rue Van Elewyck
1050 Brüssel
Telefon: 02/ 640 84 17 oder 087/ 88 35 21
Fax: 087/ 55 36 49
E.mail:info@fian.be


FIAN International:

http://www.fian.org/


FIAN Deutschland:

http://www.fian.de/

 

Schriftgröße: normal big bigger
Aktuelles
Donnerstag, 28. April 2016
Dienstag, 01. Dezember 2015

Öffentliche Diskussion am Mi 8.12.15, 19:30 Uhr im BRF-Funkhaus ...weiterlesen 

Sitemap  Sitemap    Impressum  Impressum
Resi © copyright 2019 - Rat der Entwicklungszusammenarbeit, Solidarität und Integration der Deutschsprachigen Gemeinschaft - info@resi.be